• SEKTION 1 (Schäfer- und Hütehunde)                
  • ACW Alianz Canine Worldwide
  • Bewertungstag: Sonntag, 17. April 2016

Homepage Übersetzung

• Abruzzen Schäferhund
• Altdeutscher Schäferhund
• Appenzeller Sennenhund
• Aidi
• Anatolischer Hirtenhund
• Australian Cattle Dog
• Australian Kelpie
• Australian Shepherd
• Baskischer Schäferhund
• Bearded Collie
• Beauceron
• Belgischer Schäferhund (Groenendael, Laekenois, Malinois, Tervueren)
• Bergamasker Hirtenhund
• Berger de Picadie
• Berger de Pyrenees
• Berner Sennenhund
• Bobtail
• Border Collie
• Bouvier de Ardennes
• Bouvier de Flandres
• Briard
• Cao de Castro Laboreiro
• Cao Fila de Sao Miguel
• Collie (Langhaar, Kurzhaar)
• Deutscher Schäferhund (Standard, Langhaar)
• Entlebucher Sennenhund
• Finnischer Lapphund
• Groenendael
• Großer Schweizer Sennenhund
• Iberischer Berghund ( Serra da Estrela)
• Islandhund
• Holländischer Schäferhund (Kurzhaar, Langhaar, Rauhaar)
• Karst Schäferhund
• Kaukasischer Ovtscharka
• Kangal
• Katalanischer Schäferhund
• Karakachan
• Komodor
• Kroatischer Schäferhund
• Kuvac
• Laekenoi
• Lankashire Heeler
• Lappländischer Rentierhund
• Malinoi
• Mioritic
• Mudi
• Mollorca Schäferhund
• Norwegischer Buhund
• Polnischer Niederungshütehund
• Portugiesischer Schäferhund
• Puli
• Pumi
• Pyrenäen Schäferhund (Kurzhaar, Langhaar)
• Rafeiro do Alentejo
• Sarplaninac
• Schapendoes
• Schäferhund Langstockhaar
• Schwedischer Lapphund
• Shetland Sheepdog
• Slovakischer Cuvac
• Südrussischer Owtscharka
• Tatra Schäferhund
• Tervueren
• Osteuropäischer Schäferhund
• Pyrenäenberghund
• weißer Schweizer Schäferhund
• Västgötaspets
• Welsh Corgi Cardigan
• Welsh Corgi Pembroke
• Zentralasiatischer Owtscharka

Der ACW World Cup 2016 wird
nach dem internationalen Bewertungsstandard der ACW Alianz Canine Worldwide gerichtet. Die Bewertung der Rassehunde erfolgt ausschließlich nach den internationalen Bewertungsrichtlinien der ACW Alianz Canine Worldwide. Gegen das internationale Richterurteil ist kein Einspruch möglich.

Einsprüche wegen Formfehlern sind sofort am Ausstellungstag und direkt an die Ausstellungsleitung zu richten. Spätere Beschwerden werden nicht zugelassen.